Olivia Vieweg – Endzeit

IMG_9955

Vor zwei Jahren haben Zombies die Erde überrannt. Die Städte Weimar und Jena haben es geschafft, einen Schutzzaun zu errichten und den Kreaturen zu trotzen. Die einzige Verbindung ist ein automatisierter, für Personen verbotener Zug.
Aber genau in dem begegnen wir Vivi und Eva, zwei sehr unterschiedlichen jungen Frauen, die hoffen, nach Jena zu gelangen. Doch es kommt zu einem Zwischenfall, und die beiden müssen den Rest des Wegs zu Fuß gehen. Zu Fuß durch eine Welt, in der der Tod gelernt hat zu rennen … (Quelle: Carlsen)

Meine Meinung

Momentan komm ich leider nur phasenweise zum Lesen und dann habe ich immer das Gefühl die Bücher, die ich gerade lese, ziehen sich ein wenig. Da kommt ein Graphic Novel immer sehr recht. Die lassen sich schnell und einfach lesen. Und mit Endzeit habe ich schon einige Zeit geliebäugelt und beim letzten Stadtbummel, musste es dann mit =)

Vor einigen Jahren sind die Zombies über Deutschland hergefallen, aber einige Städte bieten so etwas wie Schutz und ermöglichen ein „normales“ Leben. Vivi lebt aber in einer Einrichtung, ähnlich wie ein Heim und wirkt sehr traumatisiert (was sehr verständlich ist). Nach einen Zwischenfall befindet sie sich auf für sie verbotenes Gebiet und muss plötzlich ums Überleben kämpfen. An ihrer Seite Eva, ein selbstbewusstes Mädchen, das keine Angst von dem hat, was sie erwartet.

Obwohl das Thema eher ernster und auch sehr brutal dargestellt wird, leuchtet dieser Novel nur so. Wirklich schöne Farben unterstreichen die tollen Zeichnungen. Oftmals haben Graphic Novel solch einen leichten Manga Touch (vom Zeichenstil her), aber dieser ist anders und das hat mir wirklich gut gefallen.

IMG_9957

Auch wenn ich mir von der Story nicht viel erwartet habe, hat sie mich wirklich überrascht. Sie ist jetzt keine leichte Geschichte zwischen zwei Mädels, sondern es geht ziemlich brutal zu und dies wird auch dargestellt. Eine Welt, die sich an die Geschehnisse anpassen muss.

Trotz der „Brutalität“ bietet die Geschichte auch sehr viel Emotionales. Wie es zum Beispiel darum geht, wie die beiden Protagonisten, dass erste Mal auf Zombies gestoßen sind.

IMG_9956

Das Einzige was mir nicht ganz so zugesagt hat ist der Schluss. Irgendwie passt er zu dieser Geschichte, aber irgendwie fehlte einfach was und blieb viel zu offen. Da hätte ich mir mehr gewünscht, ansonsten hat mir „Endzeit“ sehr gut gefallen.

4. Sterne

Werbeanzeigen

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.